Damen

Spieltag Damen 12-10-19

Veröffentlicht

Schwieriger Saisonauftakt für die erste Damenmannschaft

TV Bad Säckingen : TV Todtnau 3:0 (25:12 25:15 25:20)

Am vergangenen Samstag trat die erste Damenmannschaft der Volleyballabteilung ihr erstes Spiel der Saison an. Dass dies ein schweres Unterfangen werden würde, war von Anfang an klar, da man auf zwei Stammspielerinnen verzichten musste. Umso erfreulicher aber, dass Annika Eckert endlich nach sehr langer Verletzung wieder spielbereit und voll einsetzbar ist. So spielte die Mannschaft mit einer Formation die selten so zusammenspielt, das sah man auch deutlich im ersten Satz. Die Unstimmigkeiten waren zu groß und die Gastgeber aus Säckingen zeigten so gut wie keine Schwäche und gewann klar mit 25:12. Der nächste Satz sah spielerisch schon besser aus, doch die Säckinger Damen gaben keinen Ball auf und die Durchschlagskraft auf Todtnauer Seite fehlte zu oft. So musste auch dieser Satz mit 25:15 abgegeben werden. Der dritte Satz fing gut an, man merkte dass die Mannschaft sich nun besser gefunden hat und Todtnau konnte abschnittsweise in Führung gehen. Leider waren an diesem Tag die Damen aus Säckingen einfach zu stark, so dass kein Satzgewinn zu holen war.

Nun heißt es abhaken und den Fokus auf das nächste Spiel richten, dass am 26.10. dann in Hausach stattfindet wo man die ersten Punkte nach Hause bringen möchte.

Es spielten:

Mittelblock: Vlasta Delic, Vera Janus, Flora Schmidt – Zuspiel/ Diagonal: Annika Eckert, Christina Hillger – Außenangriff: Britta Müller, Sabine Ückert, Doro Thoma