Damen

Spieltag Damen 25-01-20

Veröffentlicht

VfR Merzhausen – TV Todtnau 0:3 (19:25, 22:25, 12:25)

Am Samstag, den 25.01.2020 bestritten die Volleyball-Damen des TV Todtnau das zweite Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den VfR Merzhausen. Als Aushilfs-Coach unterstützte Bernd Deiser „alias“ Daisy die Damenmannschaft in der Sporthalle in Merzhausen.
Man hatte sich vorgenommen, eine klare und standhafte Annahme zu spielen, damit man seine Angriffe konsequent durchbringen konnte.
Die Merzhausener waren in der Tabelle zwar hinter den Todtnauer Mädels, dennoch war allen bewusst, dass dies kein einfaches Spiel sein wird. Die Mannschaft aus Merzhausen war ein unbeschriebenes Blatt, sicher in der Abwehr und stark im Angriff. Die grünen Teufel aus Todtnau hatten aber einen mehr als guten Tag und präsentierten sich von Ihrer besten Seite.
Man kam gleich sicher und gut rein in die Partie, die Annahme, Abwehr, das Stellungsspiel und der Angriff stimmte. Ein sehr strenges Schiedsgericht unterbrach des Öfteren klare Spielzüge und somit konnte man einige gute Aktionen nicht durchführen. Die Mädels aus Todtnau ließen sich dadurch nicht beirren, vor allem Carola Sättele behielt in dieser Situation einen kühlen Kopf, und verteilte die Bälle weiterhin variabel auf dem Feld. Die Todtnauer liefen heiß, den Merzhausener war somit kaum möglich einen Ball auf der Todtnauerseite zu versenken. Somit ging der erste Satz an die Todtnauer Mannschaft. Die Schiedsrichterleistung zog sich weiterhin durch das Spiel, bei einem Spielstand von 21:22 für Merzhausen, schien das Spiel auf die Merzhausenerseite zu kippen. Die Mädels bewiesen aber mentale Stärke und Willenskraft somit ging der 2. ebenfalls hochverdient an die Todtnauer. Auch den 3. Satz konnte man für sich entscheiden, durch die sichere Annahme, Abwehr und einen starken Angriff auf der Außenseite und im Mittelangriff hatte die Merzhausener keine Chance gegen die Todtnauer anzukommen. Mädels überragende Leistung! – Zundel gib – Feuer!

Beim Heimspiel am 08.02.2020 trifft man auf den starken Tabellenführer aus Bad-Säckingen und eine gute Mannschaft aus Hausach. Auf zahlreiche Zuschauer freut sich die Damenmannschaft!

Für den TVT am Netz:

Britta Müller, Vera Janus, Patricia Behinger, Sabine Ückert, Dorothe Thoma, Christina Hilger, Giovanna Ferrante, Angelina Eckert, Carola Sättele Annika Eckert