Damen

Spieltag Damen 16-02-19

Veröffentlicht
VC Offenburg 3 – TV Todtnau 3:0 (25:15; 25:15;25:14)

Am vergangenen Samstag traten die Damen des TVT, bei schon fast frühlingshaften Wetter, den Weg nach Offenburg an. Beim Betreten der Halle wurden die Damen von einer für das Bundesligaspiel der ersten Damenmannschaft des VC Offenburg vorbereiteten Halle erwartet.
Der Trainer Patrick Rhein konnte leider nur auf einen geschwächten Kader zurückgreifen. Der VC Offenburg begann das Spiel in der heimischen Halle schnell und mit guten Angriffen, trotzdem konnte die Mannschaft des TVT bis zum 14: 11 des ersten Satzes gut dagegenhalten. Aber gerade bei den druckvollen und guten Angriffsschlägen der Gegnerinnen machte sich das Fehlen der Mittelblockerin und Mannschaftsführerin Patricia Behringer stark bemerkbar. Man war nur mit dem Abwehren der Angriffe der Gegner beschäftigt, ein eigenes Spiel konnte nur selten aufgebaut werden.
Der zweite Satz des Spiels war geprägt von vielen eigenen Fehlern, vor allem bei den Aufschlägen, so dass auch in diesem Satz die Damen aus Offenburg klar das Spiel im Griff hatten. Zu allem Übel verletzte sich die frisch eingewechselte Außenangreiferin Angelina Eckert zu Beginn des dritten Satzes schwer. Durch die Spielunterbrechung und der am Rand liegenden Spielerin, fanden die Damen nicht mehr richtig in das Spiel und somit musste der Satz und Sieg an die, an diesem Tag klar besser spielenden, Gegner aus Offenburg abgegeben werden.
Mit der zweiten Niederlage in Folge rutschen die Damen des TVT auf den vierten Platz in der Landesligatabelle ab. Jetzt gilt es, über die närrischen Tagen Kraft und Energie zu sammeln um am Samstag nach Fasnacht (09.03.2019) den Gegner in Hartheim zu bezwingen.

Für den TVT am Netz: Theresa Wolk (D), Christina Hilger (AA), Sabine Ückert (AA), Angelina Eckert (AA), Vera Janus (MB), Britta Müller (MB), Flora Schmidt (MB), Nadine Djordjevic (Z), Sarah Melch (D)